Holz- & Installationskunst

Detlef Kluttig
 

Dem Zerfall Sinn geben.


ist mein Leitmotiv, was ich bei einer Joggingrunde im Leipziger Auenwald fand.
Die Reste eines gestürzten Baumes gaben mir die Inspiration dazu.

Diesen, von der Natur geformten Eichenholzfragmenten, wollte ich ein Weiterleben als Kunstobjekt ermöglichen, stark dezimiert, beschränkt auf das vorhandene Holz, aus meiner Biografie genährt und angetrieben vom plötzlichen Tod meines Freundes.


- 1961 in Thüringen geboren, in Leipzig aufgewachsen
- Lehrausbildung zum Instandhaltungsmechaniker
- Meister für Kraftwerkstechnik
- Auslieferungsleiter im LKG
- seit 1990 Verlagsvertreter
- Autodidakt Kettensägenschnitzen
- 2007 Holz-Workshop im Daetz-Centrum
- seitdem zahlreiche Einzel- und Gemeinschaftsausstellungen
- Teilnahme an Kunstauktionen
- Ausrichtung von Firmenworkshops
- Objekte im öffentlichen Raum in Deutschland, Italien, Indien
- Dauerausstellung im Stadtpalais, Sebastian-Bach-Straße 51, 04109 Leipzig, tägl. 10-18 Uhr